Das Sommerlager der Pfadistufe

Eine kurze Zusammenfassung des Pfadi-Sommerlagers:Unser Lager begann mit der Landung in Warschau, dort kauften wir nur kurz das nötigste ein und machten uns weiter auf den Weg nach Sorkwity. Nach einer erholsamen Nacht sattelten wir unsere Kanus und eine lange Reise, durch die wunderschöne Landschaft der Mazuren begann. Nach zehn Tagen wilder Kanufahrt und großen Abenteuern auf hoher See ging es per Bus wieder zurück nach Warschau. Dort wurden wir sehr herzlich von den Pfadfindern vor Ort empfangen und zu ihren Gruppenräumen gebracht, wo wir erst mal einen Abend zum verschnaufen hatten. Am nächsten Tag besuchte uns eine Gruppe und wir zeigten einander Spiele, welche wir in den Gruppenstunden spielen und tauschten uns über unsere Gruppen und Gepflogenheiten aus.

Hier nochmal vielen Dank an die tollen Pfadfinder hier aus Wola.

Schöne Grüße aus Warschau

Eure Pfadis

20160818_160312 - Kopie