Sonne, Regen, Lagerfeuer

Logbucheintrag von heutigen Kapitän „Nora“:

Gestern sind wird am Bochumer Hauptbahnhof gestartet. Bis Amsterdam lief alles nach Plan. Die Züge nach Zandvoort vielen leider alle aus, aber wir haben eine andere Verbindung gefunden. Nachdem wir aus dem letzten Zug ausgestiegen sind haben Henning und Sven unsere Rucksäcke abgeholt und wir haben uns zu Fuß und mit dem Bus auf den Weg Richtung Zeltplatz gemacht. Am Lagerplatz angekommen haben wir bei Sonnenschein unsere Zelte aufgebaut. Danach haben wir noch ein bisschen gespielt und dann gegrillt. Anschließend haben wir eine kurze Abendrunde gemacht. 

Heute morgen haben wir ausgeschlafen und ausgiebig gefrühstückt. Nach dem Frühstück haben wir Musketen gebaut.  Trotz des schlechten Wetters (es regnet leider seit dem aufstehen) haben wir heute viel gespielt. Es gab leckeres Abendessen und nun sitzen wir am Lagerfeuer,  singen Lieder und hören noch eine Geschichte… 

Wir freuen uns schon darauf, wenn morgen die Anna-Lu im Lager ankommt!