Sonntag ist Chilltag

Logbucheintrag von Kapitän „Emily“ 

Heute morgen (Sonntag)  konnten wir ausschlafen. Das war nach dem Bergfest auch mal nötig… Danach haben wir gefrühstückt. Es gab sogar Ei und Kellogs. An diesem Tag sollte nicht viel auf dem Programm stehen,  da wir nach dem Hike alle etwas Entspannung brauchten. 

Am Vormittag waren wir damit beschäftigt die Lagerhochzeit von Greta und Jonas vorzubereiten und die Leiter zu dieser einzuladen. Anschließend haben wir mit der Spielekiste gespielt. Nachmittags haben wir mit den Leitern einen spontanen Waschtag eingeläutet. (Einige Kleidungsstücke hatten es bitter nötig :-P) In der Abendrunde haben wir wieder gesungen und Anna-Lu hat versucht für uns Gitarre zu spielen. Kurz vor dem Schlafengehen haben wir dann noch eine Geschichte vorgelesen bekommen. 

So leer war der Tag dann doch nicht! Hier noch ein Tipp,  was die Kinder heute noch gemacht haben 🙂