Tag 11

Dienstag der stufentag begann mit einem leckeren Frühstück.

Die Wös sind aufgebrochenen mit Rucksäcken auf dem Rücken ins neue Abenteuer. Nach einer kurzen Pause erfuhren wir das in der Stadt ein Schatz versteckt war und wir fingen an in zu suchen.

Wir hatten den Hinweis bekommen Das wir in der schloßapotheke

Den nächsten Hinweis kriegen würden.dort haben wir eine Wegbeschreibung und süßes bekommen.

Die Wegbeschreibung führte uns in den Weg der Fischer.

Dort in der 3. Weide fanden wir eine Tüte mit Gummibärchen und einem Gutschein für italienische kalte Kanonenkugeln (Eis).

Danach waren wir noch in der Stadt Schoppen und haben Pomes gegessen. Als wir ankamen sind alle Zur Abkühlung in den See gesprungen. Nach der Abendrunde sind alle ziemlich schnell eingeschlafen.

Lina und Jonathan (Wös)