Tag 12: Piratenausbildung

Der Mittwoch startete mit ein paar Wolken, was die Sonne aber trotzdem nicht davon abhielt vorbeizuschauen. Nach dem alltäglichen Frühstück startete unsere Piratenausbildung in Form eines Stationsspiels, in gemischten Gruppen. Es wurden Hüte und Säbel hergestellt, individuelle Aufnäher bemalt, ein Schatz ausgegraben und die Geschicklichkeit und der Kampfgeist eines jeden Piraten geübt. Anschließend konnte jeder seine Freizeit so nutzen, wie man wollte. Am Abend gab es dann noch leckeres Stockbrot.